newsletter
contact us
LinkedIn

Wir sind für Sie da!

Kontaktieren Sie uns.

salutation
Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Exeon Analytics AG

Grubenstrasse 12
CH-8045 Zürich
Schweiz

Telefon: +41 44 500 77 21

ExeonTrace schützt Ihr Logistik- und Transportnetzwerk

Industrie 4.0 bietet hervorragende Wachstumschancen und kann den Wettbewerbsvorteil in der Logistik- und Transportbranche entscheidend stärken. Digital automatisierte und optimierte Prozesse steigern die Produktivität, sorgen für eine transparente Lieferkette und ermöglichen Echtzeitlieferungen für eine wachsende Zahl von Kunden.

Mit dem Voranschreiten der Technologie wird auch die Sicherheit immer wichtiger. Technologieausfälle können zu massiven Kosten und Reputationsschäden führen - insbesondere für Logistik- und Transportunternehmen, die Just-in-Time-Lieferungen anbieten. Eine umgehende Malware-Erkennung und eine kontinuierliche Netzwerküberwachung sind daher erforderlich, um effizient auf potentielle Sicherheitsverletzungen reagieren zu können. Eine zukunftssichere Network Detection Response-Lösung wie ExeonTrace gewährleistet eine schnelle Erkennung von Bedrohungen und damit die Geschäftskontinuität über alle Unternehmensstandorte und -anlagen hinweg. Branchenführer der Logistik- und Transportbranche bauen auf ExeonTrace, weil:

ExeonTrace auf einfache Art und Weise die Überwachung von verteilten Netzwerken ermöglicht, da keine zusätzliche Hardware benötigt wird

ExeonTrace innert kürzester Zeit eingesetzt werden kann, was eine sofortige Transparenz über Netzwerkaktivitäten und die Detektion sowie im Bedarfsfall die Bearbeitung von Anomalien ermöglicht

ExeonTrace über eine intuitive Benutzeroberfläche verfügt, die einen äusserst effektiven Arbeitsablauf ermöglicht

Eine zukunftssichere Network Detection Response-Lösung wie ExeonTrace gewährleistet eine schnelle Erkennung von Bedrohungen und damit die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs über alle Unternehmensstandorte und -anlagen hinweg.

 

Bitte geben Sie Ihre Informationen unten ein, um zu downloaden.

Download

salutation

Schwerpunkte der Logistik & Transport Branche

Kosteneffizienz:
Investitionen in den Fuhrpark, dessen Wartung und Treibstoff sind einige der relevanten Kostentreiber von Logistik- und Transportunternehmen. Technologie kann jedoch helfen, das Geschäft zu optimieren: Digitale Überwachung von Flotten und Maschinen, proaktive Wartung, Antizipation von Qualitätsproblemen und Planung der effektivsten Lieferroute unterstützen Logistik- und Transportunternehmen dabei, ihren Betrieb so effizient wie möglich zu führen. Dieser verstärkte Einsatz von Technologie setzt die Unternehmen auch dem Risiko von Cyberangriffen aus und macht es notwendig, die Anlagen mit zukunftssicheren Überwachungstools zu schützen.

Kundenerlebnis: 
Die Digitalisierung bietet ganz neue Kundenerlebnisse für Transport- und Logistikkunden. So können Kunden die Lieferung ihrer Waren beispielsweise über alle beteiligten Schritte in Echtzeit verfolgen. Dieses verbesserte Erlebnis erfordert jedoch auch zusätzliche Daten, die verarbeitet werden. Und diese vertraulichen, kundenbezogenen Daten benötigen ein Höchstmass an Schutz. Cyber-Attacken nicht nur zu verhindern, sondern sie im Bedarfsfall sofort zu erkennen, muss daher ein wesentlicher Eckpfeiler von Logistik- und Transportanbietern sein.

Reverse-Logistik: 
Das Anbieten von Reverse-Logistik wird in der gesamten Logistik- und Transportbranche immer wichtiger. Dabei muss der Prozess der Rücksendungen Kunde und Verkäufer auf unkomplizierte Weise zusammenbringen. Logistik 4.0 bietet effiziente Lösungen für diesen Prozess, da sie viele Parteien miteinander verbindet - allerdings schaffen diese Prozesse für potentielle Angreifer auch neue Eintrittsmöglichkeiten in Unternehmensnetzwerke.

Dezentrale Netzwerke:
Logistik- und Transportvorgänge sind oft über viele Standorte in verschiedenen Ländern oder sogar über Kontinente verteilt. Das macht den präventiven und detektiven Schutz dieser Netzwerke sehr anspruchsvoll. Hier kommt eine rein softwarebasierte Network Detection & Response-Lösung wie jene von Exeon ins Spiel – denn die einfache, hardwarefreie Einrichtung erleichtert sowohl das Onboarding als auch den kontinuierlichen Betrieb des Systems.

Warum ExeonTrace

 

 

Schnelles Deployment:
Software-basiert. Keine Sensoren oder Agenten erforderlich. Bereit in Stunden.                  

Totale Sichtbarkeit:
Durch die Integration von ExonTrace können alle Standorte und Netzwerke überwacht werden. Mit dem Algorithmus-gesteuerten Threat Scoring wird das Netzwerk ständig überwacht und fortgeschrittene Angriffe werden sofort durch einen Alarm gemeldet.

Starke Erkennung:
Leistungsstarke KI und bewährte Algorithmen.                            

Effektive Reaktion:
Schnelle Beurteilung, Untersuchung & Jagd.                  

Clevere Datenverarbeitung:
Sammlung von Flussdaten (NetFlow) von verschiedenen Standorten, die über die ganze Welt verteilt sind. Die Verwendung von NetFlow-Daten macht die Lösung sehr leichtgewichtig und reduziert die für die Analyse benötigte Bandbreite. 

Zukunftssicher: Bereit für steigenden Datenverkehr und Verschlüsselung.          

Trusted by

Leiter IT Security, PostFinance AG

«PostFinance hat sich wegen der offenen und zukunftsfähigen Architektur für ExeonTrace entschieden. Dank der Möglichkeit auf Hardware Sensoren zu verzichten und der Kontrolle über die Datenflüsse musste PostFinance keine grossen Änderungen an der bestehenden Infrastruktur vornehmen. Die Zusammenarbeit mit den kompetenten, technisch hochstehenden Exeon Mitarbeitenden hat überzeugt

Peter Hagen, CIO Planzer Transport
Planzer Peter Hagen

«Ich bin von der technischen Umsetzung dieser Network Detection & Response Lösung begeistert. Mit Exeon Trace in unserem Netzwerk kann ich definitiv ruhiger schlafen

Nils Planzer, CEO & Inhaber Planzer
Black and white portrait of Nils Planzer

«Als CEO & Inhaber einer eng getakteten Logistikfirma kann ich mir Systemausfälle wegen Cybervorfällen nicht leisten. Mit ExeonTrace haben wir bei Planzer eine Schweizer Lösung gefunden, um unser Netzwerk zu überwachen und Cyberbedrohungen frühzeitig zu erkennen.»

Dietmar Kolasch, Abteilungsleiter Infrastruktur & Applikationen 3 Banken IT
Dieter Kolasch von 3Banken IT

«Wir schätzen vor allem den umfassenden Netzwerküberblick, den uns ExeonTrace bietet. Die Anomalie-Erkennung ist zudem überaus akkurat und ermöglicht unseren Analysten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.»

Uwe Störrlein, Co-CEO Alabus
Co-CEO von Alabus

«Als Co-CEO der alabus, einem Hidden Champion im Bereich von Business Process Optimisation, ist mir der Schutz der Daten unserer Schweizer und internationaler Kunden von grösster Bedeutung. Dabei verlasse ich mich auf ExeonTrace und bin begeistert, wie uns diese Lösung unterstützt, unser Netzwerk zu verstehen und zu sichern.»

Jürgen Weiss, CEO ARES
Juergen Weiss, CEO Ares

«Unsere Mission ist es, Unternehmen sicherer zu machen, hochwertige Cybersicherheitslösungen anzubieten und die Sensibilisierung für Cyberprävention anstelle von Schadensbegrenzung zu schaffen. Dafür ist Exeon ein perfekter Partner!»

Mike Schuler, CEO Ensec
Mike Schuler, CEO Ensec

«Für uns als Managed Security Service Provider ist eine zuverlässige, schnelle und hoch automatisierte NDR-Lösung wie jene von ExeonTrace der Schlüssel zu langfristigen und zufriedenen Kundenbeziehungen. Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft mit dem Exeon-Team!»